FC Augsburg Logo FC Augsburg
20210820_Vorbericht_U23_Buchbach.jpg

U23 zuhause gegen den TSV Buchbach gefordert

9. Spieltag in der Regionalliga Bayern

Nachwuchs 20.08.2021, 14:36

Nach der 1:2-Niederlage in Aschaffenburg am Dienstag steht für die U23 des FC Augsburg am Samstag, 21. August, (14.00 Uhr) das zweite Spiel der Woche auf dem Programm. Dafür empfangen die Rot-Grün-Weißen den aktuellen Tabellensechsten TSV Buchbach im Rosenaustadion.

Es hatte so gut angefangen am Dienstagabend in Aschaffenburg: In der ersten Halbzeit war die U23 des FCA die klar bessere Mannschaft und erspielte sich Chance um Chance. Viktoria-Torwart Max Grün bewahrte seine Aschaffenburger vor dem ein oder anderen Gegentor. In der 39. Minute war der Schlussmann dann geschlagen, Marcus Müller gelang das längst überfällige 1:0 für den FCA. Nach der Pause war das Spiel allerdings wie gespiegelt. Die Gastgeber fanden immer wieder den Weg vors Augsburger Tor und konnten die Partie durch einen Doppelpack von Elias Niesigk letztendlich für sich entscheiden. Eine sehr ärgerliche Niederlage für die Mannschaft von Sepp Steinberger, die sich für eine gute Leistung erneut nicht mit Punkten belohnen konnte.

FCA heimstark, Buchbach mit Lauf

Zuhause in der Rosenau lief es für die U23 in den vergangenen Wochen gut: Zuletzt holte man gegen Schweinfurt ein 2:2-Unentschieden, davor gab es zwei Heimsiege gegen den TSV Rosenheim und den SV Schalding-Heining (je 3:1). Mit dem TSV Buchbach wartet jetzt allerdings alles andere als eine einfache Aufgabe auf den FCA. Denn die Rot-Weißen reisen mit einer Serie aus sechs Spielen ohne Niederlage an, belegen Tabellenrang sechs und stellen dabei die beste Defensive der Liga.
Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams liegt noch gar nicht lange zurück, erst Anfang Juli traf man sich für ein Testspiel. Dieses gewann der FCA damals in Buchbach - und möchte diesen Erfolg nun zuhause wiederholen und die nächsten drei Punkte einfahren.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Regionalliga Bayern
U23