FC Augsburg Logo FC Augsburg
Spielbericht_U23_Aubstadt.jpg

Serie fortgesetzt: U23 bringt Auswärtspunkt aus Aubstadt mit

1:1-Remis gegen den TSV Aubstadt

Nachwuchs 04.09.2021, 16:09

Die FCA-U23 hat sich am Samstagnachmittag beim TSV Aubstadt ein 1:1-Unentschieden erkämpft. Zur Pause lagen die Rot-Grün-Weißen 1:0 in Führung, mussten die zweite Hälfte jedoch in Unterzahl angehen. In dieser gelang den Gastgebern zwar noch der Ausgleichstreffer, das Remis verteidigten die Fuggerstädter dann aber gemeinschaftlich. Somit blieb die Mannschaft von Trainer Steinberger im dritten Spiel in Folge ungeschlagen.

Im Vergleich zur vergangenen Woche lief der FCA mit einer auf drei Positionen veränderten Startelf auf: Lasse Günther befand sich auf Länderspielreisen und stand dem FC Augsburg nicht zur Verfügung. Dafür war Tim Civeja mit von der Partie. Auch Mario Subaric und Dorian Cevis begannen wieder von Anfang an.

FCA braucht Anlaufzeit, dann erzielt Hofgärtner die Führung

Die erste nennenswerte Aktion gehörte dem TSV Aubstadt, der nach drei Minuten gefährlich vor das Tor von Maximilian Engl kam. Das Abspiel von Leon Heinze im Strafraum durchquerte allerdings ohne weitere Berührung die Gefahrenzone. Kurz darauf kam Michael Dellinger aus spitzem Winkel zum Abschluss, Engl war jedoch zur Stelle (6.) und kam auch in der zwölften Spielminute rechtzeitig aus dem Kasten, um einen Gegentreffer zu verhindern. Danach kam der FCA besser ins Spiel und hatte tendenziell mehr Ballbesitz als die Gastgeber. Es gelang es den Fuggerstädtern jedoch zunächst nicht, daraus Torchancen entstehen zu lassen und gefährlich vor das Gehäuse von TSV-Torwart Wenzel zu kommen. Erst nach 30 Minuten setzte sich Henri Koudossou auf links durch und brachte seiner Mannschaft die erste Ecke des Spiels ein, die aber ebenfalls wirkungslos blieb. Auf der Gegenseite faustete Engl einen Versuch von Aubstadts Joshua Endres aus dem Strafraum (32.) und fing auch einen Eckball sicher ab (38.). Kurz darauf nutzte Hendrik Hofgärtner eine Unaufmerksamkeit der Unterfranken aus, kam im Strafraum des TSV an den Ball und vollstreckte aus elf Meter zum 1:0 ins linke Eck (38.)! In der Nachspielzeit ergab sich auch für Marcus Müller noch eine Gelegenheit, seinen Schuss aus der Drehung heraus klärte Aubstadt aber zur Ecke (45. +1). Dies war jedoch noch nicht die letzte Aktion der ersten Hälfte. FCA-Innenverteidiger Mario Subaric sah in der 47. Minute zum zweiten Mal die Gelbe Karte und musste das Feld frühzeitig verlassen. Der anschließende Freistoß für Aubstadt aus guter Position wurde von der Mauer über den Augsburger Kasten abgefälscht.

Aubstadt mit dem Ausgleich, FCA verteidigt Remis zu zehnt

Aus den Kabinen kamen beide Mannschaften mit je einem Wechsel, FCA-Trainer Steinberger brachte Christian Köppel für Samuel Lengle. Die Rot-Grün-Weißen starteten direkt mit einer Großchance in die zweite Hälfte. Doch weder Marco Nickel noch Marcus Müller gelang es, den Ball aus kurzer Distanz an der eigentlich schon geschlagenen Aubstadter Abwehr vorbei ins Tor zu bringen (47.). Da der TSV Aubstadt nun forsch nach vorn spielte und auf den Ausgleich drängte, brachte Steinberger außerdem Adrien Koudelka für Marcus Müller, um die Defensive zu stärken. Dennoch kam die Mannschaft von Victor Kleinhenz immer wieder vor das Augsburger Tor, verpasste den Ausgleich aber zunächst – bis zur 70. Minute, als Christian Köttler per Kopf zum 1:1 traf. Auch nach diesem Treffer blieb Aubstadt die spielbestimmende Mannschaft und tauchte eins ums andere Mal gefährlich in der Augsburger Hälfte auf. Ein weiteres Tor ließ die FCA-Defensive allerdings nicht mehr zu, insbesondere Engl rettete das Remis mit einem starken Reflex in der letzten Szene des Spiels (90. +5). So nahm der FC Augsburg aus Aubstadt einen Punkt mit.

Damit ist die FCA-U23 im dritten Spiel in Folge ungeschlagen und verlässt mit nun zwölf Punkten die Relegationsränge. Weiter geht es am Dienstag, 14. September, (19.00 Uhr) mit dem Heimspiel gegen Wacker Burghausen.

FCA: Engl – Gruber, Subaric, Koudossou, Müller (52. Koudelka), Lengle (46. Köppel), Schwarzholz (90. +2 Wegmann), Cevis (86. Wessig), Civeja (68. Berisha), Höfgärnter, Nickel // Schäfer (TW), Keereerom

Tore: 1:0 Hofgärtner (38.), 1:1 Köttler (70.)
Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte für Mario Subaric (45. +2)

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Regionalliga Bayern
U23