FC Augsburg Logo FC Augsburg
20220810-lasse-guenther-wechsel.jpg

Lasse Günther auf Leihbasis nach Regensburg

Vertrag beim FCA läuft noch bis 2025

Profis 10.08.2022, 10:00

FCA-Profi Lasse Günther, der die größten Teile der Saisonvorbereitung aufgrund einer Verletzung, die er sich im Testspiel gegen den SV Sandhausen zugezogen hatte, nicht mit dem Team trainieren konnte, wird in der restlichen Saison verliehen, um Spielpraxis zu sammeln.

Der 19-Jährige, der beim FCA noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025 besitzt, läuft bis zum Ende der Saison für den SSV Jahn Regensburg auf. Darauf hat sich der FCA mit dem aktuellen Tabellenführer der 2. Bundesliga verständigt.

„Für einen jungen Spieler wie Lasse ist Spielpraxis auf hohem Niveau für die Entwicklung besonders wichtig. Daher sehen wir in der Leihe nach Regensburg für ihn den optimalen Schritt, um sich durch viel Spielpraxis sportlich weiterzuentwickeln und sein Potenzial auszuschöpfen“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA.

„Ich freue mich auf die kommenden Monate in Regensburg, denn als junger Spieler möchte ich so viele Spiele wie möglich machen. Ich bin überzeugt, dass ich bei einem ambitionierten Verein in der zweiten Liga sehr viel lernen kann, um danach meinem Ziel, in der Bundesliga Stammspieler zu werden, näherzukommen“, begründet Lasse Günther seinen Wechselwunsch. 

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Lasse Günther