FC Augsburg Logo FC Augsburg
MicrosoftTeams-image (11).png

Heimspiele weiterhin ohne Zuschauer

Auch gegen Frankfurt und Union vor leeren Rängen

Profis 12.01.2022, 13:48

Nachdem die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung per Kabinettsbeschluss durch die Bayerische Staatskanzlei bis einschließlich Mittwoch, 9. Februar, verlängert wurde, kann der FC Augsburg auch bei den kommenden beiden Heimspielen keine Zuschauer in der WWK ARENA empfangen.

Nach der Verordnung sind zu überregionalen Sportveranstaltungen weiterhin keine Zuschauer zugelassen. Das bedeutet, dass der FCA auch bei den kommenden beiden Heimspielen gegen Eintracht Frankfurt (Sonntag, 16. Januar, 15.30 Uhr) und gegen den 1. FC Union Berlin (Samstag, 5. Februar, 15.30 Uhr) vor leeren Rängen spielen muss.

Sobald eine neue Verordnung vorliegt und eine Zulassung von Zuschauern wieder möglich sein sollte, wird der FCA darüber entsprechend informieren.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!